Über mich


Als Ernährungsberaterin bin ich Quereinsteigerin. In einer Zeitschrift las ich über die Ernährung in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Zunächst informierte ich mich in verschiedenen Büchern darüber und ging zu einer TCM-Ernährungsberatung. 2002 haben mein Mann und ich unsere Ernährung entsprechend umgestellt und schon kurze Zeit danach fühlten wir uns fitter und wohler; wir hatten mehr Energie. Jetzt wollte ich Weiteres über die Hintergründe erfahren. Ursprünglich komme ich aus dem kaufmännischen Bereich. Die chinesische Ernährungslehre hat mich so überzeugt, dass ich meinen alten Beruf "an den Nagel gehängt" und 2007 meine Ausbildung zur zertifizierten Ernährungsberaterin nach Traditioneller Chinesischer Medizin abgeschlossen habe.



Seitdem arbeite ich als Ernährungsberaterin, halte Vorträge und Workshops ab. Es macht mir großen Spaß zu kochen und auch Neues in der Küche auszuprobieren. Darüber hinaus ist es mir sehr wichtig, dass Kinder mit selbst gekochtem Essen aufwachsen. Dass sie erfahren dürfen, dass das Mittagessen nicht als Fertiggericht aus einem Wärmebehälter kommt, sondern mit Sorgfalt und Liebe gekocht wird. Denn um eine gesunde und leckere Mahlzeit herzustellen, braucht es Zeit. Zeit für den Einkauf sowie für die Vor- und Zubereitung der Speise.



Unser tägliches Essen hat sehr viel mit Genuss und Lebensfreude zu tun. Deshalb ist es wichtig, mit leckeren und gesunden Mahlzeiten eine gute Grundlage zu schaffen, damit wir uns rundum wohl und gesund fühlen. Ich freue mich, wenn ich dazu beitragen kann, auch Ihre Ernährung so zu gestalten, dass sie Ihnen Spaß macht und Sie sich damit wohl fühlen.


Weil zu einem guten Lebensstil neben der Ernährung auch Bewegung gehört, habe ich vor einigen Jahren das Laufen für mich entdeckt. Am liebsten laufe ich zusammen mit meinem Lauftreff durch den heimischen Pfälzer Wald.